• Aufmacher3
    Punkt3
    Über Stock und Stein
    Kreis-Crosslauf-Meisterschaften in Wilnsdorf
  • Aufmacher2
    Punkt2
    Langstaffelmeisterschaft
  • Aufmacher1
    Punkt1
    23 Titel für den CLV
    CLV ist zweitstärkster Verein im Kreis Siegen Wittgenstein
Auch Hessen in ein gutes Parkett
Am gestrigen Sonntag waren wir mit einer kleinen Delegation des CLV Siegerland beim 26. Nikolaussportfest der TG Hanau, haben uns dort der starken Konkurrenz der hessischen Großvereine gestellt und so die Hallensaison für uns erfolgreich eröffnet.
Nach vereinzelten leichten Schwierigkeiten mit dem Anlauf konnten Finja und Moritz mit jeweils 4,18m, Nele mit 3,81m und Isabella mit 3,31m im Weitsprung zumindest einigermaßen zufrieden sein. Auch bei den 60m Hürden konnten Nele als 2. und Finja als 3. ihres Laufs die erworbene Hürdentechnik erfolgreich umsetzen.
Als nächstes standen die 60m "flach" für unsere beiden schnellsten Mädels auf dem Plan. Nach gutem Start konnte Isabella mit 8,91s die magische 9s- Marke unterbieten, Nele war nach nicht ganz so gutem Rennverlauf mit den erreichten 9,28s nicht ...[weiterlesen]


CLV ehrt seine Besten
Jahresabschluss und Sportlerehrung des CLV

Nicht nur das kalendarische, sondern auch das sportliche Jahr neigt sich dem Ende zu. Da wird es Zeit, es vielleicht auch mal etwas ruhiger angehen zu lassen und das Erreichte des Jahres Revue passieren zu lassen. Und wenn der Wettkampfkalender etwas leerer wird, ist sicherlich der passende Augenblick dazu gekommen. In diesem Sinne hatte der CLV seine Mitglieder zur Jahresabschlussfeier eingeladen, bei der im vollbesetzten Gemeindehaus auch die jahresbesten Sportlerinnen und Sportler geehrt wurden.

Nach einer Kurzandacht sowie einem gemeinsamen Lied ging es dann daran, ein Resümee für das Sportjahr 2018 zu skizzieren. Wieder einmal ist einiges passiert, von dem es zu berichten galt. So hat der Verein zum Jahresbeginn ein neues Fahrzeug angeschafft und die letzten ...[weiterlesen]


Mit vielen Strapazen verdienter Abend
Zum Abschluss und zur Siegerehrung des Ausdauercups hatte der Ausdauershop in den Breidenbacher Hof nach Betzdorf eingeladen, und viele der verdienten Sportlerinnen und Sportler hatten sich da nicht lange bitten lassen. Denn verdient ist der gemütliche Abend allemal, findet die Laufserie doch über neun Monate und in diesem Jahr acht Rennen in der ganzen Laufregion verteilt statt.

Die erste Ehrung galt dann allerdings nicht den Sportlern, sondern dem Organisatorenteam. Mit einer riesigen Torte überraschte das Team des Hauses die Familie Stern und auch Martin Stinner, der bei den Cupläufen für die Anmeldung, Zeitnahme und Auswertung verantwortlich zeichnet. Denn mittlerweile kann die Laufserie auf über 30 Jahre Existenz zurückblicken, die mit rund 120.000 Starts zu den ganz großen und bekannten hinzugezählt werden ...[weiterlesen]


Lea auf dem Weg zum Silberrang
Zu den guten Ergebnissen der heimischen Laufvereine bei den westfälischen Crosslaufmeisterschaften in Mettingen bei Paderborn konnte auch unsere Lea einen Teil beitragen. Auf dem von der TSV Schloß Neuhaus gesetzten Parcours konnte sie für den CLV im Starterfeld der weiblichen U23 über 5.190 Meter durch das ehemalige Landesgartenschau-Gelände den Vizetitel erlaufen.

Für Lea sind die Crossläufe aus mehreren Gründen noch ein wenig Neuland, wie sie selbst zugibt. Während es bei den hiesigen Laufveranstaltungen, bei denen sie sich über die 10.000m bekannt gemacht hat, häufig über asphaltierte Strecken mit einem ausgeglichenen Höhenprofil zur Sache geht, sind Crossläufe eher geprägt von kurzen, giftigen Anstiegen, engen Kurven und unebenerem Geläuf. Somit verlagert sich auch die Lauftaktik von einem gleichbleibenden Tempo hin zu technisch anspruchsvollen ...[weiterlesen]


Saisonziele endlich geknackt
Auf der Zielgeraden der Laufsaison sollte es dann doch noch einmal schnell gehen. Genau genommen sogar so schnell, dass bei zweien unserer Läufer endlich die gesteckten zeitlichen Ziele für die 10 Kilometer fallen sollten.
Am Samstag wurden in Niederfischbach die Rheinlandmeisterschaften im Straßenlauf ausgetragen. Als offen ausgeschriebener Wettkampf stand die Veranstaltung aber auch Läufern aus der Region offen, und so gingen unsere „Langlatscher“ bei trockenem, aber windigem Herbstwetter und Temperaturen, die so gerade über dem Gefrierpunkt lagen, auf die Wendepunktstrecke, die von der Niederfischbacherhütte bis nach Asdorf und zurück führt. Wer das Streckenprofil aus dem an gleicher Stelle ausgetragenen Lauf der Ausdauer-Wintercupserie kennt, der weiß, dass man hier auf Grund des sehr flachen Verlaufes durchaus seine Bestzeiten attackieren kann.

Wieder einmal eine ...[weiterlesen]


Viel hat sich getan beim CLV
Zunächst einmal wurden auch wir, wie viele andere, von der neuen Datenschutzverordnung getroffen. Diese kam natürlich äußerst ungelegen, genau zur Hochsaison in der regionalen Leichtathletik. Ich bitte daher zu entschuldigen, dass nicht regelmäßig nach den einzelnen Wettkämpfen die entsprechenden Berichte eingestellt wurden.
Ich werde versuchen das geschehene zusammenzufassen und euch auf den neusten Stand zu bringen. Neben Wettkämpfen in Schweinfurt, Mannheim, Gladbeck und Regensburg, die zur Vorbereitung und Qualifizierung für internationale Meisterschaften dienen, hatten wir auch einige regionale Wettkämpfe wie die Südwestfalenmeisterschaften, die anschließenden westfälischen Meisterschaften und dann auch die NRW-Meisterschaften. Aber der Reihe nach. Bei den Vorbereitungswettkämpfen konnten einige Athletinnen und Athleten des CLV herausragende Leistungen bringen. So gelang es Amelie Braun und Brenda Cataria-Byll sich für die U18 Europameisterschaft ...[weiterlesen]


Aktuelles
Helfer für nächsten Sonntag Adventslauf !3:00 auf dem Marktplatz gesucht

Aufbau 10 Uhr Marktplatz
LG Armin
Sponsoren

Partner

Losung des Tages


DLV-News

Feed design by pfalzonline.de