2 Siege und mehrere Podestplätze in Recklinghausen
Mit einer größeren Delegation nahm der CLV Siegerland am Pfingtsmontag am 42. Hohenhorst-Meeting teil. Im klassenübergreifend ausgetragenen Hochsprung-Wettbewerb schafften Tom Hoffmann und Eric Klöckner jeweils 1,88 m. Hoffmann belegte damit Rang 2 bei den Männern, Klöckner wurde als einziger Starter in der U 20 gewertet und belegte somit dort folgerichtig Platz 1. Ebenfalls ganz vorne lag Sprinterin Lea Räwel, die 100 m in 12,83 Sekunden sprintete und damit Erste der U 20 wurde.
Bei den jüngeren Startern der M 13 bejubelte Moritz Reinsch einen Tagessieg. Der CLV-Sportler überquerte im Hochsprung 1,55 m und gewann damit seine Altersklasse. Platz 2 in der M 13 ging auch an seinen Vereinskameraden Finn Ginsberg, der 800 m in 2:31,07 Minuten lief. Das starke CLV-Ergebnis rundete Isabella Gräbener mit einem Kugelstoß auf 8,22 m und 2. Rang ab, sowie Finja Jost mit 1,53m im Hochsprung und Rang 3 in der AK W14.
(Text: Ausschnitt aus Bericht der Siegener Zeitung v. 12.06.2019)