ERIC KLÖCKNER SPORTLER DES JAHRES 2019
Eric Klöckner wurde zum zweiten Mal,nach 2017, Sportler des Jahres in der Gemeinde Wilnsdorf. Er zeigte abermals herausragende Leistungen in der vergangenen Saison. Er holte sich mit übersprungenen 1,92 den U18-Westfalenmeister-Titel und wurde mit 1,94 m Dritter bei der U18-DM sowie Zweiter bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften (1,92m). In Abwesenheit wurde Amelie Braun ebenfalls für Ihren dritten Platz bei der U20-DM über 100m Hürden geehrt. In diesem Jahr musste sie allerdings der Leichtathletin Birgit Grisse den Vortritt als Sportlerin des Jahres lassen. Die Damen des CLV, das erfolgreiche 4x100m-Quartett mit Friederike Stunz, Franziska Reiterer, Antonia Willig und Malin Arhelger, sowie Jennifer Köhne, Lea Räwel (beide 100m) und Lea Laufer (Berglauf), die erfolgreich an Deutschen Meisterschaften bzw. Westfalenmeisterschaften teilnahmen, wurden ebenfalls geehrt. Auch unsere erfolgreichen Nachwuchs-Athleten, Finja Jost, Isabella Gräbener, Moritz Reinsch (alle Hochsprung) und Finn Ginsberg (800m), die in der Saison 2019 in der o.g. Disziplin die südwestfälische Meisterschaft in Ihrer Altersklasse gewannen, wurden von der Gemeinde geehrt. Paula Voigt, die einen neuen Siegerlandrekord in der Altersklasse W12 im Block Lauf aufstellte und erneut den Ausdauercup in Ihrer Altersklasse gewann, war in diesem Jahr zum ersten Mal bei der Ehrung dabei.