Tolles Trainingslager in Süd-Tirol 2019
Wie in jedem Jahr, so hat der CLV - Siegerland auch in diesem Jahr das traditionelle Trainingslager in Südtirol, Latsch/Morter vom 16.04. - 25.04. abgehalten.
Neben Athletinnen und Athleten des CLV waren auch diesmal wieder die befreundeten Sportlerinnen und Sportler der LAG Siegen mit von der Partie.
So waren wir insgesamt knapp 40 Sportler, Trainer und Betreuer, die in der Zeit über Ostern das in Südtirol meist schöne Wetter intensiv zur Vorbereitung auf die kommende Freiluftsaison genutzt haben.
Die angesetzten 2 Trainings-Einheiten pro Tag waren für einige Teilnehmer natürlich ungewohnt und eine Herausforderung und hinterliessen alsbald den scherzhaft als "Herbert" bezeichneten Muskelkater oder zumindest schwere Beine. Ein Aufenthalt im hauseigenen Schwimmbad sowie die abendlichen Massagen durch Armin konnten da aber erste Linderung verschaffen.
Die Stimmung in der Mannschaft war prächtig, es wurde viel gelacht, ob auf einer Wanderung, dem Ausflug nach Meran oder dem allseits beliebten Besuch im Bierkeller, wo nach Herzenslust geschlemmt werden konnte.
Neben den sportlichen Aktivitäten haben wir aber auch was für die Seele und unsere christliche Ausrichtung mit den von Michael +Bianca ganz hervorragend vorbereiteten, morgendlichen Andachten getan. Dazu zählte auch der traditionell von uns gestaltete Gottesdienst am Oster-Sonntag in der örtlichen Kirche, wo wir mit Unterstützung des Jugendchors Morter dem Sterben und der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus gedacht und Ostern gebührend begangen haben.
Nach 10 Tagen sind wir alle gemeinschaftlich gestärkt sehr viel enger zusammen gewachsen, was sich auch im inzwischen natürlich wieder aufgenommenen heimischen Training widerspiegelt.
Ein grosser Dank geht natürlich auch an das Hotel Krone unter der Leitung und Betreuung vom Team Stocker.
Wir werden auch weiterhin alles daran setzen, diese Tradition zu Beginn des Jahres irgendwie zu ermöglichen und kommen sicher wieder.
bild