Weinheim war wieder eine Reise wert
Bei den Chrono Classics in Weinheim ging Jennifer Köhne über die 100 m Hürden an den Start. Nachdem es letzte Woche bei den Kreismeisterschaften wegen des schlechten Wetters noch nicht so richtig geklappt hatte, pulverisierte Jenny bereits im Vorlauf ihre alte Bestzeit. Nach 13,60 s blieb die Uhr für sie stehen. Damit war sie 0,23 s schneller als letztes Jahr am gleichen Ort.
Im Endlauf bestätigte die Wilgersdorferin die Vorlaufzeit und kam nach 13,66 s ins Ziel.
Ein weitere Lohn für die tolle Zeit: Jenny hat mit der erzielten Zeit das Ticket für die Deutschen Meisterschaften Anfang August in Berlin gelöst.